bunte Kreide

Der Kreidezeit entwachsen: farbenfrohes aus der Schule

Unterricht

  • Textmarker - Zeugnis einer dünnen Haut

    Langsam wird es mir zu bunt

    Mittwoch, 6. Stunde. Ich fange gerade erst an zu unterrichten. Eigentlich ist der Mittwoch mein kurzer Arbeitstag in der Schule, der sonst mit 4 bis 8 Unterrichtsstunden gefüllt ist. Ich sollte ruhig, ausgeglichen und gelassen agieren, sollte man meinen. Also eine prima Gelegenheit, ein wunderbares Zwiegespräch mit einem Fünftklässler zu führen, dass mich zum Nachdenken […]

    Read more

  • Auch das noch

    Das stand nicht in der Stellenausschreibung

    Heute ist mal wieder so ein Tag, eigentlich zum vergessen, aber dafür ist es fast zu schade. Eigentlich ein ganz normaler Tag, aber auf solche Tage bereitet einen kein Seminar und kein Referendariat vor. Warum steht so etwas eigentlich nie in einer Stellenausschreibung für Lehrer?

    Read more

  • Der zweite Streich

    Der zweite Streich – Über die Rolle von Kinderstreichen

    Dieses war der erste Streich, doch der zweite Streich … folgt eben doch nicht sogleich. Mehr als einen Monat hat mich meine fünfte Klasse in freudiger Erwartung zappeln lassen. Weil der erste Streich, der so respektvoll und freundlich war wie es eben nur geht, so niedlich war, bin ich natürlich neugierig was da noch folgen kann. Eine […]

    Read more

  • Rätsel: Spiele im Mathematikunterricht

    Spiele im Mathematikunterricht: Rätsel vom Mathemaler

    Heute habe ich ein Rätsel für euch, dass im April während einer Vertretungsstunde entstanden ist. Ich habe mit einer 8. Klasse Mathemaler (frei nach Etzold, Petzschler. Mathematik: Spiele zur Unterrichtsgestaltung) gespielt. Ziel war es, einen Begriff des Schuljahres als Zeichnung an die Tafel zu bringen, sodass ihn die Mitschüler erraten können. Was es mit diesem […]

    Read more

  • Kopf hoch: Krise im Ref

    Krise im Referendariat hat ihr Gutes: Phönixchen aus der Asche

    Es scheint nicht jeden Tag die Sonne. Auch im Referendariat wird jeder angehende Lehrer diese Erfahrung machen können und nicht nur schöne Momente erleben. Auch Krisen gehören dazu. Solche Zeiten sind aber eine tolle Chance für den Lernprozess und bieten die Möglichkeit etwas über sich als Lehrerpersönlichkeit zu erfahren.

    Read more

  • Hochsensibilität

    Hochsensibilität in der Schule

    Wahrscheinlich schlagen jetzt einige Lehrer voller Verzweiflung die Hände über dem Kopf zusammen, weil neben ADHS ein weiteres Arbeits- und Diagnosefeld aufgemacht wird, nämlich die Hochsensibilität (HS). Doch keine Sorge. In diesem Gastbeitrag von Christin von [icon name=“fa-link“ ] [/icon] neugeistig.de erfahrt ihr, was Hochsensibilität ist, welche Auswirkungen sie auf den Alltag von Schülern haben kann und wie […]

    Read more

  • Platz 2: Günni die Ente

    13 bescheuerte Dinge, die nur Lehrer einkaufen

    Ich bin ein Mensch, der gerne einkauft. Das verdiente Geld gebe ich gerne aus – am liebsten für meine Hobbies, Geschenke, die Wohnung oder einen Urlaub. In den letzten Monaten sind es aber immer wieder Einkäufe gewesen, die irgendwie kurios erscheinen und dem Außenstehenden ein Kopfschütteln abringen könnten. Ich ertappe mich dabei häufig bei dem […]

    Read more

  • Sonnenfinsternis März 2015 (Foto: M. Kleinsteuber)

    Sperrt die Kinder weg: Schul-Szenarien einer Sonnenfinsternis

    Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen der Astronomie. Bevor am Samstag (21.03.2015) der Tag der Astronomie begangen wurde, hatten Interessierte die seltene Gelegenheit, eine partielle Sonnenfinsternis über Deutschland zu beobachten. Allerdings nur, wenn sie nicht von ihren Eltern und Lehrern behutsam weggesperrt wurden. Aus gegebenen Anlass daher ein paar späte Worte zum Sinn und […]

    Read more

  • Der Flüsterfuchs

    Flüsterfuchs macht’s möglich: Wacken Feeling in Klasse 5

    Die Seminare im Referendariat begleiten den angehenden Lehrer durch das Jahr und geben Studienreferendaren tatsächlich hin und wieder schöne Ideen, Anregungen oder Methoden mit auf den Weg. Auch das „classroom management“ – in Frühzeiten fatalerweise noch als Disziplinierung interpretiert – wurde dabei thematisiert. So kam es auch, dass wir als Möglichkeit der nonverbalen Kommunikation den […]

    Read more

  • Endlich wieder Kuchenbasar

    Endlich wieder Kuchenbasar – ein Plädoyer

    Heute ist endlich wieder ein Kuchenbasar. Da wird der Vielfraß in mir hellhörig. Eine zehnte Klasse hat sich erbarmt und mein Wunschdenken erhört. Das wurde aber auch Zeit, schließlich haben wir eine butter- und zuckerarme Zeit von drei Wochen überbrücken müssen. Unerträglich! Umso fröhlicher haben mich die Ankündigungen diese Woche im Schulhaus gemacht. Ich habe […]

    Read more